Blogs
Alle Blogs
DER BLOCK DES VERFASSERS
Alle Spalten author
Anträge der USU
ВИМАГАЄМО ІНДЕКСАЦІЇ НАШИХ ПЕНСІЙ!!!
2 Details Vorschläge unterbreiten
Umfrage
{}

Separatisten werfen Donbass-Region zurück

Schriftgröße verkleinern Decrease font
teilen
Seite drucken

Die Wirtschaft im ukrainischen Industrierevier Donbass leidet stark unter dem bewaffneten Konflikt. Es gibt enorme Schäden an der Infrastruktur, die Auftragslage ist düster und die Exporte nach Russland brechen ein.

Großbetriebe halten Produktion noch aufrecht

Eine Straßensperre in Kramatorsk nach einem Gefecht 

Handel mit Russland bricht massiv ein

 

Viele Kleinunternehmer auf der Flucht

Separatisten plündern eine Bankfiliale in Donezk 

Der Wirtschaftsexperte Makohon weist darauf hin, dass die Entwicklung im Donbass schon seit dem Jahr 2008 einen negativen Trend aufweist. "Die politische Krise und die Kämpfe erschweren die Lage natürlich", sagte er. Sollte die Krise schnell und friedlich gelöst werden, würde die Wirtschaft der Donbass-Region dennoch möglicherweise Jahre brauchen, um wieder den Stand des Jahres 2013 zu erreichen, so der Experte.

Return to list