загрузка...
Blogs
Dziobak Volodymyr Dziobak Volodymyr РОЗДУМИ ПРО НАДВАЖЛИВЕ або ЧОМУ НАШІ ОЛІГАРХИ СТАЛИ МОГИЛЬЩИКАМИ НИНІШНЬОЇ УКРАЇНИ

Головним інструментом нинішніх олігархів є безправний люмпен, який живе на подачках від держави, на грані фізичного виживання. Ось чому значна частина пенсіонерів є найкращим їх електоратом, який і допомагає часто приводити до влади їх ставлеників. Для малого і середнього бізнесу сьогодні закриті економічні ліфти у цілих галузях економіки, бо з кожним роком сфери зацікавленості олігархії збільшуються, перекриваючи кисень усім іншим.

Alle Blogs
DER BLOCK DES VERFASSERS
Alle Spalten author
Anträge der USU
ВИМАГАЄМО ІНДЕКСАЦІЇ НАШИХ ПЕНСІЙ!!!
2 Details Vorschläge unterbreiten
Umfrage
{}

Im Parlament wurde einen Gesetzentwurf über die Aufhebung der Rentenreform eingetragen

Schriftgröße verkleinern Decrease font
teilen
Seite drucken

Im Parlament wurde einen Gesetzentwurf über die Aufhebung der Rentenreform eingetragen. Die Initiatoren des Gesetzentwurfs waren die Abgeordneten aus der "Heimat" Lyudmila Denisova und Andriy Senchenko. Dem Parlament wurde vorgeschlagen, das ehemalige Rentenalter für Frauen auf 55 Jahre wiederherzustellen; das Versicherungsdienstalter, das  für die Rentenanweisung  erforderlich ist , auf 5 Jahre festzusetzen, und das Versicherungsdienstalter für das Mindestrente auf 20 für Frauen und 25 Jahre für Männer festzusetzen.

Es wurde auch vorgesehen, das Recht eines berufsfähigen Rentners auf die Rentenumrechnung  aufgrund von Erhöhung des Existenzminimums für Menschen wiederherzustellen, die ihre Arbeitsfähigkeit verloren haben und von Rentnerrechtsbeschränkungen auf Erfassung bei einer Rentenlohnberechnung für 60 Kalendermonate vor dem 1. Juli 2000 und dazu für die gesamte Versicherungsdienstalter nach dem 1. Juli 2000 bis 1. Januar 2016 zu befreien. 

Wir haben auch daran zu erinnern, dass am 1. Oktober 2011 das Gesetz der Ukraine "Über die Maßnahmen für die Sicherung der legislativen Rentensystemsreform" in Kraft getreten hat.

Dana Sulimenko 

USU - ukrainische senioren union

Return to list